Palmsonntagsprozession 2011
St. Pankratius in Westhausen
Geschrieben von: Rita Reiter   

Westhäuser tragen das Kreuz

 

Seit 68 Jahren tragen die Westhäuser das vier Meter hohe Kreuz. Zentnerschwer ist die ehrwürdige Last, aber sie tragen das Kreuz ehrenvoll.

 

 

 

 

Seit 68 Jahren tragen die Westhäuser das vier Meter hohe Kreuz.
Zentnerschwer ist die ehrwürdige Last, aber sie tragen das Kreuz ehrenvoll.
Der Bischöfliche Kommissarius des Eichsfeldes, Propst Adolf Bolte, hatte sich am 07.April 1943 an benachbarte Pfarrgemeinden gewandt mit der Bitte, Träger für die Leidensbildnisse der Palmsonntagsprozession bereitzustellen.  Aus der Not heraus wurden die Männer aus Westhausen gerufen, seitdem tragen sie das Kreuz bei der Prozession.

 

  • Begleitet von tausenden Gläubigen trugen das Kreuz in diesem Jahr:Matthias Kahlmeyer, Martin Senft, Engelbert Dreiling, Stefan Föllmer, Josef Hottenrott, Markus Reiter, Hubert Rudolph, Hermann – Josef Kahlmeyer, Peter Weinrich, Bernd Konradi, Georg Riethmüller und Manfred Scheide.
 

Rückmeldung

Sie haben eine Frage, möchten eine Rückmeldung loswerden oder haben einen Vorschlag für die Seite? Dann sind Sie hier genau richtig.

Download

Besucher

387076